Um 11.00 Uhr ist Treffpunkt auf dem Kerbplatz (Hans-Meudt-Halle) in Dreieich-Sprendlingen. Ziel ist diesmal das Muna-Gelände in Münster bei Dieburg. Die Dauerausstellung in einem Bunker auf dem ehemaligen Militärgelände Muna in Münster-Breitefeld ist eröffnet. Wisente und Wildpferde können auch beobachtet werden. Die Strecke beträgt ca. 50 km. Über Details der Radtour habe ich noch keine Infos, diese gebe ich bekannt sobald ich sie kenne. Info: Oliver Wolf Tel. 06103-322653 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!